Kaninchenzucht.De
Startseite
 
Weiterblättern
 
Rassenliste
 
Züchterliste
 
Rassenübersicht
 Anzeige Qniculus

Weiße Hotot

Weiße Hotot
   Geschichte
Die Rasse ist 1910 im französischen Hotot en Auge entstanden, hat sich in Deutschland aber erst in den 1960er Jahren durchgesetzt. Der Name wird "(h)ootoo", nicht selten aber auch "hottott" ausgesprochen.

   Gewicht und Körperbau
Das Normalgewicht dieser mittelgroßen Rasse liegt über 4 kg bis zu einem Höchstgewicht von 5 kg. Der Körper ist breit und walzenförmig bei leicht gestreckter Form und etwas höherer Stellung. Der Kopf soll kurz und kräftig, mit breiter Stirn und Schnauzpartie sein, die Ohren kurz und fleischig.

   Farbe
Das Tier ist vollständig weiß, besitzt aber schwarze Augenringe von 3 bis 5 mm Breite.

Erbformel: ABCDgKs/ABCDgks

   Weitere Infos


[Impressum]   Unsere Linksammlungen sind als Datenbankwerk urheberrechtlich geschützt.   [Kontakt]

Kaninchenzucht.De

Vereine

Züchter

Halter

Weltweit
 

Rassen

Wissen

Markt

Kinder