Kaninchenzucht.De
Startseite
 
Weiterblättern
 
Rassenliste
 
Züchterliste
 
Rassenübersicht
 Anzeige Bauer

Weißgrannen

Weißgrannen[zoom]
   Geschichte

Die Erzüchtung des Weißgrannenkaninchens begann 1949, nur wenige Jahre später wurden die ersten Tiere in Leipzig präsentiert, und es nahmen sich viele nahmhafte Züchter dieser Rasse an. 1956 wurde die Rasse anerkannt und in den Standard aufgenommen.

   Gewicht und Körperbau

Das Normalgewicht dieser mittelgroßen Rasse liegt über 3,5 kg bis zu einem Höchstgewicht von 4,5 kg, das Mindestgewicht beträgt 2,5 kg.

   Farbe

Die Deckfarbe ist je nach Farbenschlag entweder Schwarz, Braun oder Blau. Weiß sind die Bauchunterfarbe, die Innenseiten der Läufe, die Unterseite der Blume (=Schwanz), sowie die Augenringe, Nasenlöcher, Ohrenränder und Kinnbackeneinfassung. An den Seiten ist die Deckfarbe bis zur Rumpfmitte hinauf von langen, weiß gespitzten Grannenhaaren durchsetzt.

   Weitere Infos


[Impressum]   Unsere Linksammlungen sind als Datenbankwerk urheberrechtlich geschützt.   [Kontakt]

Kaninchenzucht.De

Vereine

Züchter

Halter

Weltweit
 

Rassen

Wissen

Markt

Kinder