Kaninchenzucht.De
Startseite
 
Weiterblättern
 
Rassenliste
 
Züchterliste
 
Rassenübersicht
 Anzeige Zooplus

Siamesen

 
   Geschichte

Das Siamesenkaninchen war ursprünglich nur in Ostdeutschland verbreitet und ist 1991 in den gesamtdeutschen Einheitsstandard aufgenommen worden.

   Gewicht und Körperbau

Das Normalgewicht dieser kleinen Rasse liegt über 2,5 kg bis zu einem Höchstgewicht von 3,25 kg, während das Minimalgewicht 2,25 kg beträgt.

   Farbe

Anerkannt sind der gelbe und der blaue Farbenschlag. Die Deckfarbe ist ein helles, cremefarbenes Gelbbraun bzw. Blaubraun, das seitlich in einen helleren Ton übergeht. Dunkler sind Schultern und Schenkel, heller getönt Brust, Bauch und Becken. Über den Rücken breitet sich nach den Seiten verlaufend ein dunklerer Streifen von ca. 8 cm Breite.

   Weitere Infos
  • Buch über Siamesen
    (Geschichte, Vererbung und Zuchtstandard; speziell für Züchter.
    80 Seiten, Broschur, Farbfotos, 9,90 Euro)


[Impressum]   Unsere Linksammlungen sind als Datenbankwerk urheberrechtlich geschützt.   [Kontakt]

Kaninchenzucht.De

Vereine

Züchter

Halter

Weltweit
 

Rassen

Wissen

Markt

Kinder