Kaninchenzucht.De
Startseite
 
Weiterblättern
 
Rassenliste
 
Züchterliste
 
Rassenübersicht
 Anzeige Qniculus

Luxkaninchen

 
   Geschichte

Die Rasse wurde 1922 anerkannt und sollte ursprünglich dem Fell des Luchses nachempfunden sein. Da man von diesem Ziel aber später abkam, wurde sie in Luxkaninchen umbenannt (nach lat. lux=Licht).

   Gewicht und Körperbau

Diese kleine Kaninchenrasse hat ein Mindestgewicht von 2 kg und ein Normalgewicht von über 2,5 kg bis zum Höchstgewicht von 3,25 kg. Der Körper ist leicht gedrungen und walzenförmig, der Hals tritt kaum in Erscheinung. Die Ohren sind fleischig und zur Körperlänge passend.

   Farbe und Fell

Die Decke ist ein helles, silberähnliches Blau, durch welches eine bräunlich-rote Zwischenfarbe sanft hindurchschimmert.


[Impressum]   Unsere Linksammlungen sind als Datenbankwerk urheberrechtlich geschützt.   [Kontakt]

Kaninchenzucht.De

Vereine

Züchter

Halter

Weltweit
 

Rassen

Wissen

Markt

Kinder