Kaninchenzucht.De
Startseite

Oft Gefragtes

Forumsregeln

Kontakt
Kaninchenzucht.De Forum -> 1 Allgemeines Forum -> Deutscher Widder Einzelhaltung Tierqäulerei?
Themen: <<>>
ForenlisteThemenlisteNeues ThemaSucheAnmelden
 Deutscher Widder Einzelhaltung Tierqäulerei?
Autor: Snipe13051   
Datum: 05. Juli 2016, 14:08 Uhr

Hallo an alle,

meine Frau kam eines Tages mit einem Deutschen Widder von einer Züchterin nach Hause. Sie meinte Ihre Tiere sind für die Wohnungshaltung (keine Käfighaltung) sehr geeignet.

Nun ist unser Deutscher Widder mit mir (da ich für eine längere Zeit krank bin) den ganzen Tag zu Hause. Wenn ich dann mal aufstehe und mir essen mache, dann kommt er meist angehoppelt und bekommt natürlich auch etwas. Er kann in alle Zimmmer und auf den Balkon, wo er ein "Häuschen" hat. Unsere Wohnung ist ca. 83m² "groß".

Nun blutet mir aber immer das Herz, wenn ich sehe, dass der kleine z.B. auf der Couch oder in anderen Räumen nachts Sitzt und niemanden hat, bei dem er sich ankuscheln kann oder der auf ihn aufpasst.

Im Netz lese ich meist, dass alle Kaninchen mind. zu zweit gehalten werden müssen. Das verstört mich nun umso mehr. Auch wenn unser Hoper (norwegisch für Hoffnung) sich öfter so gut wie überall flach langlegt (alle Pfoten von sich gestreckt) und ruht / beobachtet.

Einmal haben wir in den 3 Wochen wo er jetzt bei uns ist gesehen, dass er sich auf den Rücken gewälzt hat. Diese ganzen Anzeichen macht den Anschein, dass es ihm ganz gut geht aber ich bin mir wie gesagt nicht so wirklich sicher..

Quälen wir unseren Widder? Wird es zur Qual für Ihn, wenn von 7-16 Uhr niemand zu Hause ist? Hoch heben vermeiden wir, da er nicht denken soll, dass er ein "Sklave" ist... er zappelt dann meist auch nach 3-5 Sekunden. Daher lassen wir es mittlerweile. Streicheleinheiten bekommt er, wenn wir vorbei gehen und er sich nicht gerade putzt oder wenn er zu uns kommt.


Danke für die Aufklärung
Stefan

____________________________________
1-mal bearbeitet, zuletzt am 05.07.16, 14:08

 Re: Deutscher Widder Einzelhaltung Tierqäulerei?
Autor: Erump   
Datum: 23. Juli 2016, 16:13 Uhr

Nun, unabhängig zur Gesetzeslage: Es kommt ganz auf den Charakter des Kaninchens an.

Dass Hauskaninchen paarweise gehalten werden ist eher hier in Mitteleuropa üblich, weil es eben laut schreiende Leute gibt die behaupten alles andere wäre unmenschlich. Ignorieren aber dass manche Kaninchen nicht gut miteinander auskommen, sich stressen, verletzen und auch töten. Anderswo sind Einzelhaustiere üblich.

Hochheben: Er kann nicht denken dass er ein Sklave ist - das ist eine Vermenschlichung, eine Projektion dessen was du glaubst auf das Tier (passiert zu oft...). Die meisten Kaninchen mögen Hochnehmen nicht, es sind Beutetiere, und es schränkt ihre Fluchtmöglichkeit ein wenn sie durch das Fassen nicht schon erschrecken, man kann vielen aber mit Geduld beibringen zu vertrauen und es zu akzeptieren, Leckerlis wirken Wunder. Kurz und niedrig anfangen, trotzdem etwas Konsequenz beibehalten - wenn ein Tier lernt dass es durch Kratzen und Beissen bekommt was es will ist das nie gut.
Aber wie gesagt, manche mögen es nicht, und werden es nie mögen. Meinen Bock dreh ich auf den Rücken und halte ihn wie ein Baby da er mich so nicht beissen, oder verletzen kann, manchmal muss ich ihn abends heim in seinen Stall tragen.

Es gibt Kaninchen die sind allein, dh. ohne 2. Kaninchen auch zufrieden, allerdings bezweifle ich das heftigst für Tiere in kleinen Käfigen im Hinterhof ihr Leben absitzen. Also mit Interaktion mit anderen Lebewesen (Mensch,Hund, Katze,...) kann ein Kaninchen, dem das liegt, gut leben.
Und tagsüber sind sie sowieso nicht so aktiv, nach dem Fressen am Morgen wird bis zum Abend viel rumgelümmelt.

Ich hatte eine 3-er Gruppe, aber musste eine rausnehmen da sie bis zur Verzweiflung von den anderen gemobbt wurde, jetzt, allein, ist sie ruhig, ausgeglichen und gut drauf.

 Re: Deutscher Widder Einzelhaltung Tierqäulerei?
Autor: Sternenbande   
Datum: 29. Juli 2017, 14:46 Uhr

Ich empfinde es als Quälerei, wenn Kaninchen dauerhaft einzeln gehalten werden.



Es tut uns leid, aber Sie haben nicht die erforderliche Berechtigung, um in diesem Forum zu schreiben.
Für den Inhalt der Forumsbeiträge ist Kaninchenzucht.De nicht verantwortlich. Missbräuchliche Beiträge bitten melden.
[Impressum]   Kaninchenzucht.De   [Kontakt]